Musikverein Wörschach
8942 Wörschach

Weihnachtswünsche


Der Musikverein Wörschach wünscht Ihnen ein wunderschönes Weihnachtsfest,
ein paar angenehme Feiertage sowie alles Gute, viel Glück und Gesundheit im Jahr 2018.
Wir freuen uns schon auf die neue Saison, welche mit unserem Frühlingskonzert im April 2018 beginnt.

 

 

 


Wunschkonzert


             

 Bild links: Moderator Franz Strobl vor dem Evangelischen Kirchenchor Gröbming sowie der Musikkapelle Wörschach
Bild rechts: Aufnahme von zwei Jungmusikerinnen in den Musikverein - Leonie Fessler und Sophie Langanger

 

Mit einem grandiosen musikalischen Feuerwerk beendete die Musikkapelle Wörschach die diesjährige Musiksaison und bedankte sich damit musikalisch bei ihrer großen Fangemeinde. Mit der anspruchsvollen Ouvertüre zur Oper Nabucco eröffneten die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Kapellmeister Mag. Michael Schachner den musikalischen Reigen. Nicht minder beeindruckend präsentierte sich dem Publikum die symphonische Komposition von Johan de Meij zur Filmtrilogie "Herr der Ringe", die sich mit den kleinen Hobbits" aus Teil 5 auseinandersetzte. Neue Märsche, wie der Bravour-Marsch "Vivat Luzerna" oder der "Dreiländereckmarsch" von Ulrich Permanschlager, führten zurück zur traditionellen Blasmusik, bevor mit dem Stück "Adai, Adai" des steirischen Komponisten Siegmund Andraschek das Feuer des Orients im Festsaal von Wörschach erbrannte. In ein völlig anderes Genre führte das bekannte Stück "Purple Rain", hervorragend intoniert vom Vokalsolisten LUKAS KERSCHBAUMER sowie HARTWIG LASSER auf der E-Gitarre. Doch auch diese eher ungewöhnlichen Klänge für ein Blasorchester begeisterten das Publikum, welches wieder einmal sehr stolz auf die hohe Qualität "ihrer" Musikkapelle war. Einen wichtigen Beitrag zum Gelingen dieses Spitzenkonzertes leistete im gleichen Ausmaße der evangelische Kirchenchor aus Gröbming unter der Leitung von Frau Therese Schnedl. Der beliebte Ennstaler Chor präsentierte passend zur Adventzeit besinnliche Weisen, Eigenkompositionen von Josef Schnedl sowie bekannte "Traditionals". Durch das Programm führte in bewährter Weise Franz Strobl aus Aigen.

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden sowie dem großartigen Wörschacher Publikum. 

 

      
 

 

 

 

 

 


Showkonzert in Haus im Ennstal


 

 

         

Anlässlich des 140-jährigen Bestandsjubiläums der Marktmusikkapelle Haus im Ennstal hatte die Musikkapelle Wörschach die Ehre, erstmals im "Oberland" des Ennstales ein Showkonzert zu präsentieren. Das Publikum im 1.500 Personen-Zelt in der Skiarena Haus war in bester Stimmung und die Musikerinnen und Musiker der 17 Musikkapellen des Blasmusikbezirkes Gröbming verstanden es, ein ordentliches Musikfest zu feiern. Die Musikkapelle Wörschach konnte mit diesem "Ramba-Zamba-Konzert" neben präzisester "Marschmusik in Bewegung" und qualitätsvoller symphonischer Blasmusik ihr drittes musikalisches Potential vorführen:

"Blasmusik, die für Stimmung sorgt und Menschenmassen zum Toben bringt."

Das Programm unter anderem:
JAG-Im Auftrag der Ehre - Let me entertain you - Laubener Schnellpolka - Alte Kameraden Marsch -
Hey Jude - Von Freund zu Freund - Super Trouper - Böhmische Liebe - Proud Mary - Tiroler Adler


DANKE - liebe Leute, es hat uns richtig Spaß gemacht. 

 

  


Mid Europe 2017 - Marschshow am Freitag


 

LINK ZUM YOUTUBE-VIDEO:


 

 

 

       

 

DANKE - DANKE - DANKE

an alle Zuseherinnen und Zuseher im WM-Park in Schladming, die uns mit soviel Applaus durch unsere Show begleitet haben, 
sowie den vielen Fans für die großartigen Rückmeldungen.

Es war für die Musikkapelle Wörschach ein tolles Erlebnis, in diesem Ambiente die neue Marsch-Show erstmals präsentieren zu können.  
In wenigen Tagen werden Sie hier an dieser Stelle der Homepage sowie auf Youtube ein   V I D E O   sehen können. 

 

http://www.mideurope.at/highlights/schladming-tattoo 


Wörschacher Volksmusikabend


        

     

   

    

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein grandioser Volksmusikabend ging zu Ende. Standing Ovations für alle Mitwirkenden:

Konservatoriums-Studenten des Johann Joseph-Fux-Konservatoriums
Altsteirer-Trio Lemmerer
Bläserquintett der Musikkapelle Wörschach
Schoffeichtkoglposcher und
Roland Schachner als Moderator

sowie der Star des heutigen Abends

FRANZ JOSEPH LEMMERER

Wörschach, 9. Juni 2017

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~